Dokument: Chat Korpus\Plauder-Chats\Im Medienkontext\Politik-Digital\politik-digital_userchat_06-09-2002.xml

Dateiname: politik-digital_userchat_06-09-2002.xml
1

system

Die Verbindung zum talk42 Podiumssystem ist hergestellt.
2

system

Diese Diskussion ist moderiert - Ihre Beiträge werden erst an einen Moderator weitergeleitet, der Sie dann ggf. veröffentlicht.
3

system

Die talk42 Software ist ein Produkt der knoll-entertainment.
4

system

Viel Spass.
5

nobodys darling

und gysi reißt sie alle ein, die denkmale?
6

Moderator

blzig mitmoderieren?
7

morbid

Was für eine Funktion hat Gysi eigentlich jetzt noch? Funktionär?
8

senator

Politik ohne Inszenierung ist im heutigen Medien- und Informationszeitalter gar nicht mehr wahrnehmbar
9

Dr.Morell

Wie lange stehen die Gäste zur Verfügung?
10

Moderator

der Chat läuft bis 17.30 Uhr...
11

BineB.

schöne grüße an Sie beide vom pds-infostand auf der yomo-jugendmesse in erfurt. wie finden Sie eigentlich die wahlwerbemittel der pds, Herr Gysi?
12

Tag

was halten sie vom tv-duell, herr gysi?
13

blö

frage an herrn schlingensief: sie werfen politikern zur zeit gerne harte worte an den kopf. wie zufrieden sind sie mit herrn gysi?
14

BineB.

guten morgen herr schlingensief, gehen sie eigentlich wählen und wenn ja, verraten sie auch welche partei ?
15

jenny

Herr Schlingensief, warum haben sie sowenig Tour-Termine im Osten?
16

morbid

In die heute-SEndung wird man wohl nicht ohne Action kommmen, in ne Zeitung schon
17

Dr.Morell

Herr Dr. Gysi, ich denke Herr Schlingensief hat Recht mit seiner Aufforderung "Tötet Politik" Denn in weiten Teilen der Gesellschaft, der normalen Menschen, ist sie es bereits. Finde deswegen auch Schlinges Politiksimulationsmodell ganz Hervorragend! Sie als Politiker Simulieren sich am Menschen vorbei! Was sagen sie hierzu?
18

terror2000

was macht ihre partei, herr schlingensief?
19

Dr.Morell

Da haben sie bei ihrem Besuch sicher eine Menge Leute gesehen, welche von ihrer Politik sicherlich nicht mehr erreicht werden, haben sie den Leuten in die Augen geschaut?Was haben sie gesehen?
20

morbid

und schlingensief ist ein agent provocateur
21

morbid

Politiik ist nicht tot, oder wer  meint ihr, regiert hier?
22

Dr.Morell

Herr, Schlingensief der Output unserer Simulationsgesellschaft war auch schon besser, wa? ;-) Aber da hatte ich auch nochwas zu sagen! HA HA
23

peymann

das theater regiert!
24

morbid

Frage an Herrn Gysi. In Ihrer Rücktrittserklärung haben Sie sich wie in einem Schauprozess selbst beschuldig. War das nicht ein bißchen dick aufgetragen?
25

Dr.Morell

Herr Schlingensief, wie können wir diesen verkrusteten Simulationsmist durchbrechen? Welche Alternativen gibt es?
26

morbid

an Morell: Das kannst Du nur durchbrechen, in dem Du selbst Politik machst
27

chance 2002

Herr Schlingensief. Ihr politischer Aktionismus steht an der Grenze zwischen Politik und show. Was muss an Politik show sein und wie politisch darf Unterhaltung sein?
28

erbse

Wie wird der Neustart denn aussehen??
29

morbid

Gysi will neu starten. Lasst uns raten wo?
30

erbse

Bekommen wir 2006 den Kanzlerkandidaten der PDS Gregor Gysi?
31

Dr.Morell

An Morbid: Ja der Marsch durch die Institutionen! Wir haben an den 68ern gesehen was da passiert.....
32

BineB.

Ehrlichkeit gibt es ja wohl in der Öffentlichkeit - sprich in den Medien - kaum noch, oder?
33

jenny

Was wird aus dem Osten wenn es die PDS am 22. nicht in den BT schafft?, Herr Gysi. Köpfe wie Roland Claus, Petra Pau sind zwar theoretisch gut vorbereitet, aber wirken verkrampft und motivieren nicht die Lust zur Realisierung IHRER Idee
34

morbid

an Morell: Tja aber die 68er konnten noch nicht chatten
35

erbse

Genau, er hat mILLIOnen Subventionen verpulvert
36

Betreten Verboten

@Schlingensieff: glauben Sie nicht, dass Ihr Bild vom reuigen und somit vertrauenswürdigen Politker leicht naiv und letzlich nichtssagend ist? Reue mag ja eine tolle Sache sein - aber einerseits bedarf Reue ja einer vorrausgegangenen "schlechten" Tat, und andererseits was nützt mir ein bereuender Sünder - diesen "bekehrt" zu sehen alleine reicht doch wohl nicht, oder? Und Reue ist mitunter doch wohl auch leicht vorzutäuschen...
37

BineB.

an morbid und dr. morell - das können viele menschen aus den unterschiedlichsten gründen auch nicht. macht es sie deswegen zu aussenseitern?
38

gee

poor boy
39

morbid

Ehrlichkeit weint - wie Leutheuser-Schnarrenberger im Bundestag
40

blö

mir scheint, als fehle die moderation des gesprächs völlig
41

morbid

Das ist doch die Frage. Warum denkt Gysi nur an Gysi? Weil man den Politikbetrieb gar nicht ohne beinhartes Selbstbewußtsein überlebt.
42

blö

gut? das läuft unstrukturiert und ohne infowert
43

Betreten Verboten

schlingensieff: gestern spätnachts habe ich eine wiederholung von firedmann-schlingensieff gesehen: die letztendlich erbärmliche quintessenz dieses aussageleeren und phrasenvollen gesprächs war, dass Sie es sehr begrüßen, dass Politiker, namentlich der Bundeskanzler, nun Zeichen von Menshclichkeit, Reue, zeigen und Fehler eingestetehen
44

Dr.Morell

Herr Gysi, in welcher Rolle sehen sie sich jetzt?
45

Stefanie-Anna

Gibt es denn wirklich keine wichtigeren politischen Themen, als Bonusflugmeilen? Das ist doch genau die Show, die bei der breiten Masse zur Politikverdrossenheit führt.
46

morbid

An Stefanie-Anna: Die Bonusmeilen-Affäre hat die "Bild"-Zeitung losgetreten, ob das so ganz uneigennützig war?
47

jenny

Herr Gysi, werden Sie demnächst mitmachen, bei "tötet Politik"
48

Betreten Verboten

@Schlingensieff: aber was hilft es mir nun, wenn mir dr Kanzler sagt "ich habe einen Fehler" gemacht - warum _muss_ denn ein Politiker solche menschlichen züge aufweisen, um für Sie vertrauenswürdig zu sein. Dass Politik mitunter eine "übermenshcliche" Aufgabe (von der Verantowrtung usw. gehsehn) ist, wissen wir wohl alle - mir wäre da ein kompetenter  Mensch lieber - ob er nun "Herz" hat - wen kümmerts?
49

BastianZ

Sind Sie der Meinung, daß die Show, die wir heutzutage in der Öffentlichkeit erleben, der praktischen Politik schadet ? Gibt es Beispiele für solche Schäden ???
50

Dr.Morell

An Stefanie: Das ist Blödsinn, daran möchte man die Politikverdrossenheit festmachen! Man macht es sich halt leicht, verstehnse?
51

erbse

Gysi in der Opferrole, ja das ist schlimm, mein Beileid
52

Stefanie-Anna

An Morbid: natürlich war das nicht uneigennützig...aber wir unterstützen die "Bild Politik", weil wir darauf unedlich lange eingehen und von den wesentlichen Dingen abgelenkt sind.
53

erbse

das kann man ja nicht ernst nehmen
54

nobodys darling

genau. würde sich niemand für den kram interessieren, würden die medien es auch nicht dauernd widerkäuen. selbes gilt für die privatstorys über politiker.
55

erbse

also ich finde bildzeitung super, da hat man wenigsten etwas spass beim lesen
56

seinfeld

Ohne die Politinszenierungen würde sich doch gar keiner mehr für Politik interessieren
57

BineB.

an den moderator: kommen unsere kommentare eigentlich bei den beiden an?
58

nobodys darling

wäre vielleicht besser. dann könnten sich die politiker mal drum kümmern.
59

Stefanie-Anna

an seinfeld: genau das ist das Problem. Wir sind doch gar nicht mehr WIRKLICH an der Politk selbst interessiert!
60

morbid

An seinfeld: Das isses vermutlich: only bad news are good news
61

Dr.Morell

Man hat uns der Politik entwöhnt, wahrscheinlicher aber halt, nie teilhaben....
62

Stefanie-Anna

Was glaubt denn Herr Gysi, wie wichtig eine gute "Show" bei der Politik ist?
63

seinfeld

Ich sehe das genau so . Ohne Herrn Schlingsief sähe es um mein politisches Interesse ziemlich lahm aus.
64

peymann

alles ist theater ...
65

gee

@s: nett gesagt ein pihlosoph?
66

p1rer

warum gibt es chance 200 nicht mehr ?
67

morbid

Frage an Herrn Schlingensief: Die Kohl-Parteispendenaffäre war alles nur simuliert - Aufdeckung wie die Affäre selbst?
68

Dr.Morell

Hat ja keiner Bock mehr drauf
69

nobodys darling

herr gysi und herr schlingensief geben doch das beste beispiel für simulation ab - reden vollkommen aneinander vorbei.
70

seinfeld

Der Anstoß wird immer persönliches Leiden oder Interesse an Bildzeitungschlagzeilen sein. Dem müssen sich auch die Politiker beugen, um Wählerstimmen zu fangen.
71

Stefanie-Anna

Die Politik sollte immer bemüht sein, Lösungen zu finden...auch ohne gezwungen zu werden.
72

peymann

politikwissenschaftlich unterscheidet man in herstellung und darstellung von politik! wahlkampf ist eine hochzeit der darstellung, aber dann kommt die herstellung!
73

morbid

Ich glaube, Schlingensief scheut nur die Niederungen der Politik, der würde nie die Ochsentour durch die Lokale machen, um anderen Leute von einer Politik zu überzeugen, die Lösungen für reale Probleme sucht!
74

donn

keiner nutzt den simulationsespekt der mediendemokratie genialer als schlingensief
75

integration

ich finde die menschen in den alten demokratien sind politikverdrossen, weil doch immer alles versprochen wird und kurz nach dem gebrochen.
76

Betreten Verboten

@Schlingensieff: Gefallen Sie sich in der Rolle des Warners, des Aufrührers und Weitsichtigen? Wenn ich Sie im TV bewundern kann, so bildet sich immer wieder ein Bild des Rächers der Enterbten, ein Robin Hood des 21. Jahrhunderts?
77

BastianZ

@Stefanie: Genau meine Meinung ... So wie ich im Job ergebnisorientiert arbeiten muss, sollte das erstrecht in der Politik der Fall sein ...
78

Dr.Morell

Die Jugend 2002 kann ihnen die chemische Zusammensetzung einer Extacy Tablette nennen, aber sie kennt nicht mehr ihre eigene Geschichte, was ist da passiert? Frage bitte an Gysi und Schlingensief
79

Stefanie-Anna

Geht bei der ganzen Beschäftigung der Politiker mit ihrer vermeindlichen Medienwirksamkeit nicht die Zeit zur realen Problemlösung verloren? Das Ergebnis sehen wir jetzt.
80

morbid

Lieber Herr Schlingensief, glauben Sie, Sie könnten als Bürgermeister einer Kleinstadt mit Philiosophie auch nur ein einziges Verkehrsproblem lösen oder einen Arbeitspaltz schaffen?
81

Betreten Verboten

Ist Ihnen da nicht auch schon die Idee gekommen, dass die "Enterbten" Sie vielleicht garnicht als RÄcher haben wollen?
82

Stefanie-Anna

Danke morbid! Gute Bemerkung!!
83

BastianZ

Ich dachte auch bisher, daß Politik etwas mit Idealismus zutun hat ... oder war das mal ? ;)
84

p1rer

meint ihr wirklich das briungt was wenn ihr alle aneinander vorbeiredet und nicht auf fragen vernünftig eingehen könnt (an berufspolitiker)?
85

Dr.Morell

Idealismus musste beiseite lassen, sonst wirste nix!
86

jenny

Zur Bundestagswahl 1998 war es so, dass Schröder sagte "hier oben hört man so schlecht"... genau wie in dem chat
87

Stefanie-Anna

Das Problem ist wohl, dass es der wahlkräftigen Mehrheit zu gut geht. Da wir nicht wirklich Problemen mit katastrophalen Auswirkungen gegenüberstehen, beschäftigen wir uns lieber mit dem Image der Politiker statt deren Tatkraft. Selbst die Oder Flut scheint uns nicht wirklich geweckt zu haben.
88

integration

idealismus ist in der heutigen zeit das falsche signal, glaubwürdigkeit steht meiner meinung nach an gewichtigerer stelle.
89

Mäuschen

Schlingensief spricht in erster Linie über die Bekenntnisse über die eigene Machtbereiche und -effekte
90

Stefanie-Anna

an die Moderatoren: wir wollten über "Show" reden und nicht über die Wahlkampfthemen der PDS. Danke.
91

seinfeld

an BAstianZ: ich denke es gehört schon genug dazu im richtigen Leben ausschließlich nach sein Idealen zu handeln.
92

Dr.Morell

Man muss halt "eiskalt" im Politikleben sein, wie Roland Koch
93

BastianZ

@Stefanie: Amerika zeigt, daß selbst bei Katastrophen an Imagebewertung und Köpfen festgehalten wird.
94

integration

eiskalt, der war doch eher brutalst möglich glaubwürdig
95

BastianZ

@seinfeld: ja, aber ich meinte eher politische Ideale... gerechte Welt und so ...
96

Dr.Morell

achso
97

jenny

Herr Schlingensief, vielleicht haben sie das plakat am ende selbst vor das haus gehangen, so aus politischer provokation... wär ja nix neues.
98

Dr.Morell

Doch Gysi das war ein großer Fehler
99

nobodys darling

oh ja herr schlingensief, prima idee. dann wäre endgültig der beweis geliefert, daß in der politik gar nix echt ist.
100

gee

vorderster Front, wo sind wir hier?
101

Betreten Verboten

und wenn nun jeder Poltiker eine Hand - bei manchen bräuchten wir vielleicht einen eimer - asche auf sein haupt streut - was hilft uns das dann weiter?!?
102

peymann

sehr schön: schlingensief inszeniert die rückkehr des gregor G.
103

Dr.Morell

das ham dir viele übelgenommen
104

Stefanie-Anna

Damit unterstützt Herr Schlingensief die Meinung, dass in der Politik die Show am Wichtigsten ist. Na danke!
105

nobodys darling

und gysi reißt sie alle ein, die denkmale?
106

martinus

Herr Gysi, Sie sollten jetzt wirklich die Konsequenzen ziehen und von der politischen Bühne ein für allemal abtreten. Wenn Sie nun schon zurückgetreten sind als Senator, dann lassen Sie uns endlich in Ruhe und lassen andere Leute in der Politik üben!
107

Betreten Verboten

wenn ein poltiker einen fehler macht - und der auch rauskommt - wird er nicht mehr gewählt - was soll dann diese affige getue mit fehelr eingesetehen, reue usw. [Verbindungsfehler]
108

Dr.Morell

Richtig!!!
109

Umsicht

Mal bitte ganz offen, Herr Gysi, was ist Ihr Ziel?
110

Andreasbella

Hallo, erst einmal. ich stehe auf den Standpunkt, bevor ich auf die Politiker schimpfe, wegen ihren Fehlern fasse ich mir selbst an der Nase und frage mich, hätte ich denn anders gehandelt? Ich denke, kein Mensch ist Fehlerfrei. Natürlich haben Politker eine besondere Verantwortung, aber eben nicht nur Politiker.
111

Dr.Morell

Weil das eigentlich Fuck ist, das sind doch Peanuts, die echten Halunken in der Politik stecken sich doch was ganz anderes weg als Bonusmeilenscheckbücher...Ich bitte euch!
112

martinus

Da wir in einem "freiem" Land leben, sollte auch ein Künstler das Recht haben, die Dinge vielleicht etwas überspitzt darzustellen. Außerdem kann man die Dinge kaum noch übertreiben, wenn man sieht, wie die Politiker sich gegenseitig in die Tasche lügen. Diesmal weiß ich wirklich nicht, wen ich wählen soll. Hilfe!
113

integration

politiker begehen laufend fehker, sollte mann aus dem grund laufend neue wählen?
114

wegmann

Frage an beide: Wie wollen Sie einen jungen Nichtwähler davon überzeugen, dass er zur Wahl gehen soll?
115

Moderator

GUten tag
116

Moderator

wir hingen kurz,. jetzt gehts wieder weiter
117

Dr.Morell

Schlingensief let`s build reality ;-)
118

Moderator

ja, es sind noch alle user da. die leitung hing nur für einen moment.
119

wegmann

An Integration: Es geht doch nicht um kleine fehler, es geht um Parteispenden schwarze Kassen etc. Da wäre eine Abwahl doch mal angebracht?
120

seinfeld

Transformationen wohin...
121

peymann

@Andreasbella sehr reichtig, jeder berscheißt wo er kann, bei der steuer, bei der schwarzarbeit ... aber politiker müssen nun man anderen ansprüchen genügen als otto-normalverbraucher. am besten würden die kochs und kohls auch verschwinden, aber zmbis kommen immer wieder
122

pro_spd

wer ist denn das "kleiner übel"? stoiber, oder schröder?
123

wegmann

Ein konkreter SChritt bei Schlingensief - ich staune...
124

Dr.Morell

Aber lasst euch von keinem Quacksalber überreden euch den Hals auszupinseln Ha ha
125

gee

wollen die heiraten?
126

Kartoffelmann

Der einzige Unterschied zwischen einem allein auf seinen persönlichen Vorteil bedachten Politiker und einem nicht minder egoistischen Wähler, ist doch eigentlich nur die Möglichkeit und der umfang der pfründe, die es zu sichern gilt, oder?
127

jenny

Herr Schlingensief, was erwarten sie von ihrem publikum?
128

Stefanie-Anna

Die Nichtwähler scheinen ja heute nicht mal mehr den Unterschied zwische Dieter Thomas Heck und Gerhard Schröder zu kennen.
129

nobodys darling

sind wir noch dabei?
130

seinfeld

ja Herr Gysi test sollten sie mal so einiges
131

Stefanie-Anna

Wirkliches Charisma wird mit einer inszenierten Personalityshow ersetzt. Welcher Politiker hat heutzutage noch echtes Charisma?
132

Andreasbella

Es ist eigentlich traurig, daß die Politik nur noch durch Show getragen wird und der Mensch letztendlich nicht mehr im Mittelpunkt steht. Ständig hört man nur noch eins im Wahlkampf immer gegen den Anderen statts gemeinsam zu arbeiten.
133

Moderator

test
134

Nils Kasper

Herr Schlingensief trägt durch seine absurden Bemerkungen und Gesten lediglich dazu bei, dass sich das politische klima in Deutschland weiter verschlechtert und sogar radikalisiert. Seine so genannte Kunst ist lediglich ist menschenverachtent und kein bisschen konstrucktiv.
135

helmut_krausser

an den kasper: wieso ist die kunst menschenverachtend?
136

jenny

Nein ist sie nicht. Kunst ist frei!
137

Nils Kasper

das Aufrufen zur Tötung eines Menschen ist definitiv menschenverachtent.
138

Dr.Morell

Neuss for President!, Gott hab ihn selig.....
139

Andreasbella

Kunst ist Frei! Welche Kunst? Auch die Kunst die Menschenverachtete Texte haben?
140

stzhrseztwezrewrztwerz

überlasst die pds der wagenknecht, dann tut sich endlich mal was in deutschland !!!
141

Stefanie Anna

Das ist ja wohl Dein Ernst?
142

Andreasbella

Herr Gysi, wie sehen sie solche Texte die quasi zum Mord gegenüber Ausländer aufrufen?
143

wegmann

An: sdfsdfds oder so ähnlich: Frau Wagenknecht hat sich ja auch ganz toll hervorgetan bei der Lösung der Probleme in Deutschland
144

Andreasbella

Warm soll Fr. Wagenknecht nicht auch die Chaance erhalten?
145

jenny

Es war lediglich eine Provokation. Wenn Worte wie Goebbels in Bezug auf Herrn Thierse fallen, warum fühlt sich dann keiner provoziert. Poltik provoziert doch oftmals viel mehr als Kunst und so darf es nicht sein!
146

peymann2

@was hat das mit kunst oder politik zu tun?
147

Andreasbella

Was hat denn die CDU mit Frau Merkel gemacht? Hier steckt ganz groß Männerwirtschaft drinn, von wegen Frauenfreundlich
148

wegmann

Ich warte nur drauf, dass Schlingensief den Chat verlässt, damit er mal wieder was inszeniert hat!
149

Stefanie Anna

Tatsache ist, dass beide Chatpartner die Politikverdrossenheit der Bevölkerung unterstützen.
150

Amely

Warum lügen die Politiker und sagen nicht die Wahrheit?
151

seinfeld

Politikverdrossenheit unterstützen??? Beide fördern das Intersesse an der Politik. Sieh´dich an.
152

Stefanie Anna

Alles nur Eigendarstellung keine Auseinandersetzung mit harten Fakten.
153

Dr.Morell

Ich sage Deutschlands Problem ist seine Geschicht..
154

Andreasbella

Politikverdrossenheit ist doch nur ein Ausdruck dessen daß Politik falsch vermittelt wird und warum melden sich dann die Verdrossenen nicht an und versuchen Politik mitzumachen? Nur meckern und nichts machen hilft nicht weiter.
155

peymann2

@Stefanie Anna: es gibt keine politikverdrossenheit, vielleicht parteien verdrossenheit oder gysi und schlingensief verdrossenheit!
156

Stefanie Anna

An Seinfeld: Im Gegenteil-ich finde diese Debatte so etwas von langweilig, weil ewig über Gysi´ Rückkehr und philosophische Fragen diskutiert wird, statt sich dem wirklichen Thema "Show oder Politik" zu widmen. Es handelt sich mal wieder nur um die Personen selbst, nicht aber um deren Politik.
157

Kartoffelmann

Es ist doch eigentlich recht lustig: Der geschätze Provokateur Schlingensief schlägt doch eigentlich erst Kapital aus Vorgängen in der Gesellschaft, die er zu kritisieren sucht... ;-)
158

Amely

Warum müssen die Politiker Tag für Tag aufs Neue lügen oder wissen sie es einfach nicht besser?
159

peymann2

gysi zurück auf die politische bühne und schlinge ins theater, mal wieder ein richtiges stück inszeniern und alles wird gut
160

Horn

@ Amely: Weil die Mehrheit des Volkes die Wahrheit nicht vertragen kann.
161

Andreasbella

Ich finde es traurig, daß auf Kosten der Arbeitslosen Wahlkampf gemacht!!! DIe CDU stellst sich hin als wäre sie die Allmacht das Problem zu lösen und die SPD ist unfähig dazu. Aber bitte wer hat denn die hohe Arbeitslosenzahl erst zugelassen? Nämlich die CDU macht unter Kohl und das ganze über 16 Jahre lang. Und wo steht heute die CDU immerhinhin hat sie die letzten Jahren mitreagiert und nichts unternommen das die Zahlen weniger werden.
162

seinfeld

An Stefanie A.. Es geht mir auch nicht um diesen Chat. Sondern um die beiden Personen in unser unwirklichen Welt.
163

Stefanie Anna

Verdrossenheit entsteht nicht dadurch Herr Gysi, dass Veränderungen langsam passieren, sondern dass sich auf Personality-Shows konzentriert wird statt auf Inhalte. Sieh
164

Andreasbella

Wer nicht wählen geht hat einfach keine eigene Meinung um was zu verändern, schweigen heißt letztendlich Zustimmung. Wenn was verändert werden soll dann können nur wir als das VOlk was dafür tun. Und da ist das Nichtwählen grundverkehrt.
165

nobodys darling

ich würde ja von beiden herren gern noch wissen, wie sie opportunismus definieren.
166

Amely

Lieber Herr Gysi, Sie haben mich sehr enttäuscht mit Ihrem Bonusmeilen-Betrug!
167

seinfeld

an Gregor Gysi. Bitte kämpfen sie für den Volksentscheid
168

nobodys darling

an christoph schlingensief: aber ja. wenn man dieses risiko nicht eingehen will, kann man die demokratie zumachen.
169

Stefanie Anna

Schön wäre ja wen Gysy bei den PDS-Stammtischen mit der Sachlichkeit anfangen würde
170

Amely

Lieber Herr Gysi, wo bleibt die Verfassung für ganz Deutschland mit Volksabstimmungen?
171

Kartoffelmann

Wie wäre es vielleicht auch mit einer Rückführung bezüglich des Bundesrates auf seine eigentlichen, in der Verfassung  vorgesehenen Aufgaben und  eine Entwicklung weg von vierjähriger Wahlkampf- wieder hin zu echter Legislaturperiode: so KÖnnte man Verdrossenheit auch bekämpfen!
172

nobodys darling

na ja. hätten sie alle dableiben und auch rumschreien sollen?
173

Stefanie Anna

die hätten Schill ordentlich eine bratzen sollen
174

Stefanie Anna

so wie die berühmte Ohrfeige bei Kiesinger. Platsch. Das sitzt
175

Moderator

Vielen Dank auch an das SAS Radisson Hotel, indem Herr Schlingensief chattet, für die Bereitstellung der Logistik vor Ort und die sehr freundliche Kooperation!
176

Kartoffelmann

Wäre schön, wenn von dieser Diskussion mehr übrig bliebe als befriedigte Eitelkeit und kurzweilige Nachmittagsunterhaltung...